Kunterbunt

Von unserer Gründung im September  2012 bis zur Vereinsauflösung im Mai 2018 haben wir insgesamt 248 Tieren ein würdevolles Leben ermöglicht.
Wir haben viele Kastrationsprojekte bei wildlebenden Katzenpopulationen in verschiedenen Verbandsgemeinden duchgeführt, haben verletzte und kranke Tiere aufgenommen, um die sich die kommunal geförderten Vereine nicht kümmern wollten oder konnten und wir haben vielen Katzen und auch Hunden aus Ungarn ein neues Zuhause vermittelt. 
Hier sind unsere Anfänge:
Jahrbuch 2012 - 2013
Jahrbuch 2014

Impressionen von Hunden, Katzen und unseren Huflern
(Es sind nur ein paar unserer hier lebenden Tiere. Einige sind bereits vermittelt und über die Regenbogenbrücke gegangen)


Ein Video aus 2017

Ein Video aus 2016

Ein Video aus 2016 - Katzenrettung aus Horrorwohnung

Ein Video aus 2017  - Katzen Aufruf

Quarantänestation 2015

Ende 2014 erhielten wir die Auflage eine Quarantänestation zu bauen. Es war ein harter Schlag, denn ohne die geforderte Station durften wir keine Tiere mehr vermittelnund wir saßen voll!!!

Wir starteten einen Aufruf in der Westerwaldrundschau, bis auf Estrich    und 2 tolle Jungs die uns die Wasserinstallation machten, hat sich leider nioemand gemeldet. So hat es wirklich fast ein halbes Jahr gebraucht, bis wir sie (fast) alleine fertig gestellt haben


... diese alte Betonplatte haben wir bereits entfernt.

Hier benötigen wir eine Anbindung an das Abwasserrohr.

In diesem ca 12 qm Bereich wird Estrich gegossen....