Vanda

vanda vanda

Vanda kam am 18. Juni 2014 vom Tierheim in Várpalota in die Obhut des Hundewaisenhauses. Dorthin ist sie im Laufe des letzten Jahres gekommen, über ihr Vorleben wissen wir leider nichts anderes.
Sie ist im August 2012 geboren, sie ist eine mittelgroße, schwarze, kastrierte Hündin. Sie ist 50 cm groß.
Mit Menschen ist sie freundlich. Sie hat noch keine kleinen Kinder getroffen, deshalb hat sie auch Angst vor ihnen. Sie kann aber an sie gewöhnt werden, mit größeren Kindern hat sie überhaupt keine Probleme.
Mit anderen Hunden ist sie anfangs dominant, sie kann aber mit einem entschiedenen Auftreten besänftigt werden und danach gibt es keine Probleme mit ihr. Vom Typ her ist sie ein „Komme-Gehe-Veranlasse“-Hund, sie muss überall dabei sein und überall mitmachen. Bei uns ist sie im Auslauf bereits mit 3-4 Hunden unterwegs und es gibt kein Problem mit ihr.

Sie mag die Spaziergänge, sie geht auch bereits schön an der Leine. Das Geschirr kannte sie bisher nicht, wir werden sie aber schnell daran gewöhnen.
Sie mag die Ballspiele! Mit einem Ball kann sie super gut motiviert werden.

Vanda hat viel Zeit hinter Gittern verbracht, das hat sie aber zum Glück nicht gebrochen! Sie ist immer noch ein lieber, freundlicher Hund, der endlich zu jemandem gehören möchte. Sie wäre in einem großen Garten mit einer warmen Hundehütte sehr glücklich, sie würde aber auch einen hübschen Hundekorb in einer Wohnung nicht zurückweisen! Schauen Sie in ihre kleinen klugen Augen und wir sind sicher, dass ihr Blick auch Sie verzaubern wird! Können wir bereits ihre Sachen einpacken?!

Wenn Sie Vanda ein Zuhause geben möchten oder Fragen zu ihr haben, wenden Sie sich an: info@wir-fuer-tiere.org

Kontaktformular - Anne Sieger
  1. (erforderlich)
  2. (valide Mailadresse)
  3. (erforderlich)
 

Tierschutz und Tierhilfe im Kreis Altenkirchen/Westerwald