Schlagwort-Archive: artikel

Katzenrettung aus einem Dachbodenschacht

Da hat doch der Schutzengel des kleinen Katzenmädels nun wirklich einen guten Job gemacht.

Gestern meldete man uns ein Katzenbaby, welches aus einem Schacht gefallen war. Als wir zum Fundort kamen, wurde schnell klar, was sich dort abgespielt haben muss. In einem schmalen halb geschlossenen Dachvorsprung, hatte eine Katze ihre beiden Kitten bekommen, Eines der beiden fiel gestern aus dem langgezogenen Schacht hinunter auf ein Flachdach.
Zum Glück hat es sich nicht verletzt. Durch die dort durchgeführten Bauarbeiten mit schwerem Gerät, war es der schüchternen Mutterkatze nicht möglich, das Kleine wieder zu holen. Verängstigt drückte sie sich mit dem anderen Katzenkind in die hinterste Ecke.

almaDie Mutterkatze konnte schließlich mit einer Falle eingefangen werden und am folgenden Tag, schafften es zwei Mitarbeiterinnen in einer mehrstündigen Aktion, das zweite Kitten aus dem Schacht zu locken.
Die Kleine Familie ist nun in Sicherheit und in einigen Wochen, suchen wir für die Kitten ein liebevolles Zuhause. Auch für die Mamakatze, die bald kastriert werden kann, suchen wir bereits jetzt schon neue Dosenöffner!

Firmen und Unternehmen gesucht zwecks Werbung auf Fahrzeug


IMG_0408
Liebe Tierfreunde,

unser altes Tierschutzfahrzeug gibt langsam aber sicher den Geist auf, was für die Tierschutzarbeit und die Schutzhofler eine reinste Katastrophe ist.

Die Vorsitzenden hatten damals ihr Fahrzeug verkauft, um den Kangoo als Tierschutzwagen anschaffen zu können. Er hat uns gute Dienste geleistet, wir haben viele Tierarztfahrten, Vor- und Nachkontrollen, Spendenfahrten und Kastrationsaktionen getätigt und er war bis dato immer zuverlässig. Aber irgendwann, gibt auch der Beste Wagen seinen Dienst auf.

Wer unsere Tätigkeit verfolgt und schon mal zu Besuch auf dem Schutzhof war, weiß, dass die Arbeit ohne Fahrzeug absolut undenkbar ist. Wir denken mit großer Sorge an den Tag, an welchem wir ohne Fahrzeug sein müssten… Die Tierschutzarbeit wäre erheblich gefährdet, bzw. nicht mehr durchführbar.

Wir haben uns nun für ein werbefinanziertes Fahrzeug beworben und möchten Unternehmen und Firmen erreichen, die gewillt sind, uns ein Fahrzeug mit einem Werbeaufdruck zu ermöglichen.

Das heißt, die Firmen erhalten einen Platz auf dem Fahrzeug mit ihrem Logo

Wir sind täglich im gesamten Kreisgebiet Altenkirchen unterwegs.
In Hamm und Wissen.
Bis in den Erftkreis Bergheim/Bedburg.
Sowie auch bis  Siegen.
Alle 8 Wochen Strecke Helmeroth bis Bayern / Passau

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns und wir tragen Ihre Daten in die Sponsorenliste ein.

Dringend Paten gesucht!

Für die  nicht vermittelbaren Tiere  in unserer Obhut suchen wir dringend Patenschaften.

Wir haben derzeit 14 Katzen,  2 Hunde , 2 Ziegen und ein Pony wofür wir Paten suchen.

Auch für eine Impfung oder Kastration kann eine Patenschaft übernommen werden.

Bitte Klicken Sie auf die Bilder um zu den Patentieren zu gelangen

paloma

Paloma – Patenschaft pro Monat 5 Euro

morsbacherkitten4

Polly – Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

paulinchen

Paulinchen – Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

alfalfa

Alfi –  Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

Sparky – Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

bienchen

Bienchen – Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

finchen

Fienchen – Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

bimbim

Bimbim – Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

mami3

Mami – Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

fritzi

Fritzi – Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

amy

Amy – Patenschaft pro Monat ab 5 Euro

c