Macko

macko macko

Mackó wurde 2005 geboren, er ist ein Chow-Mischlingshund.
Im September 2013 hat jemand unserem Aktivisten gemeldet, dass ein verletzter Hund Hilfe braucht. Maci war da noch bei einen „Besitzer“, er war angekettet, verletzt und alleine.
Er musste sofort operiert werden, ein riesengroßer Tumor wurde entfernt und er wurde auch kastriert. Zum Glück hat er sich schnell und vollständig erholt!
Mit den Menschen ist er sehr freundlich, er hält die Autofahrten auch gut aus. Er mag es sehr zu spazieren!
Er besuchte auch eine Hundeschule, wo er eine Gehorsam-Grundausbildung bekommen hat. Er hat sehr gut gelernt, in wenigen Tagen konnte man die Änderung schon erkennen!

Er war auch bei einem Hundekosmetiker, der sein dickes Fell in Ordnung gebracht hat. Er hat das Kämmen, Bürsten gut vertragen.
Er kommt mit Hündinnen und Welpen gut zurecht, von den Rüden akzeptiert er nicht jeden.

Er verträgt die Eingeschlossenheit sehr schlecht, er braucht sehr-sehr dringend ein liebendes Herrchen! Wir hoffen, dass er trotz seines fortgeschrittenen Alters jemandem gefällt und dass er noch einige glückliche Jahre an der Seite eines, ihn liebenden Besitzers verbringen kann! Wenn Du dieser Mensch bist, bitten wir Dich, melde Dich bei uns so schnell es geht, damit Mackó endlich seinen Platz in dieser grausamen, großen Welt findet!
Macko bekommt wegen seines Alters Vitaminkuren und Chondrium -Präparate, sowie bei Bedarf schmerzstillende Medikamente .

Kontaktformular - Anne Sieger
  1. (erforderlich)
  2. (valide Mailadresse)
  3. (erforderlich)
 

Tierschutz und Tierhilfe im Kreis Altenkirchen/Westerwald