Fachmännische Hilfe auf dem Schutzhof gesucht!

Für den Bau des Quarantänebereiches brauchen wir dringend fachmännischen Rat und Unterstützung, insbesondere für die Wasser-, Abwasser- und Stromversorgung.
Der Quarantänebereich gehört zu den wichtigsten Auflagen, damit wir unsere Tierschutzarbeit in vollem Umfang weiterführen können. Ohne diesen Bereich, können wir erkrankte oder verletzte Tiere nicht mehr in unsere Obhut nehmen. Deshalb rennt uns etwas die Zeit davon, denn das kommende Frühjahr steht bereits vor der Tür und damit auch wieder viele Waisen, die unsere Hilfe brauchen!

Auch Baumaterial: Armaturen, Fliesen, 1 Duschwanne, Verputz, Bauholz und finanzielle Unterstützung zur Beschaffung von Baumaterial benötigen wir ganz dringend!

Wer kann uns helfen? Bitte melden Sie sich unter: info@tierschutzhof.org

oder: 0151 461 857 15